Blaulicht

Auffahrunfall mit 5000 Euro Sachschaden

Zebrastreifen Symboldbild_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Kirchberg an der Murr.
5000 Euro Sachschaden und eine verletzte Autofahrerin sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag kurz vor 12 Uhr ereignete. Ein 30-jähriger Sprinter-Fahrer fuhr auf der Straße Kirchplatz in Richtung Backnang. An einem Zebrastreifen erkannte er zu spät, wie eine 44-jährige Opel-Fahrerin anhielt, um einem Fußgänger hinüber zu lassen.

Beim Aufprall wurde die Autofahrerin leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.