Blaulicht

Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Fellbach.
Bei einem Unfall mit drei Beteiligten ist in Fellbach ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro entstanden. Ein 56-jähriger Fahrer eines Skoda Yeti hatte am Montag (31.7.) kurz nach 18 Uhr von der Stuttgarter Straße nach rechts in die Höhenstraße einbiegen wollen. Er übersah laut Polizei, dass die vorausfahrenden Autos wegen eines querenden Fußgängers anhielten. Der 56-jährige krachte mit seinem Wagen auf das Heck eines VW Polo und schob den Wagen der 32-jährigen Autofahrerin noch auf einen Mercedes auf.