Blaulicht

Auffahrunfall mit fünf Verletzten

_UE_4351_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Waiblingen.
Einen Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen verursachte ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer am Montag gegen 11.20 Uhr in der Neckarstraße. Ein vorausfahrender Renault-Fahrer musste sein Auto verkehrsbedingt abbremsen, worauf der dahinter fahrende Ford-Fahrer ebenfalls bremste. Dies wurde vom Mercedes-Fahrer nicht bemerkt, da er nach eigener Aussage abgelenkt war. Hierdurch fuhr er nahezu ungebremst auf den Ford auf, der wiederum auf den Renault aufgeschoben wurde. Alle 4 Insassen des Ford sowie der Fahrer des Renaults wurden leicht verletzt, an allen 3 Fahrzeugen entstand Sachschaden.