Blaulicht

Auffahrunfall mit hohem Sachshaden

_UE_4351_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Backnang.
Ein 41 Jahre alter Audi-Fahrer fuhr am Montag um 12:00 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Richtung Stadtmitte. Hierbei erkannte er zu spät, dass die vorausfahrende Fahrzeuge anhalten mussten. In der Folge fuhr er auf einen Fiat eines 35-Jährigen auf, der seinerseits auf einen VW eines 21-Jährigen geschoben wurde.

Der 21-Jährige VW-Lenker erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen war ein Sachschaden von circa 16.000 Euro entstanden.