Blaulicht

Auffahrunfall mit Rollerfahrer

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Fellbach.
In der Fellbacher Straße hat sich am Donnerstag, 28. März, ein Unfall ereignet. Dabei musste ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Ein nachfolgender 25-jähriger Rollerfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr bei zu geringem Sicherheitsabstand dem Mercedes hinten auf. Der Rollerfahrer blieb dabei unverletzt. Laut Polizei wird der Schaden an den Fahrzeugen auf 2000 Euro beziffert.