Blaulicht

Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Fellbach.
Am Montag gegen 17.20 Uhr ereignete sich in der Höhenstraße ein Auffahrunfall, bei dem 12 500 Euro Sachschaden verursacht wurde. Ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer erkannte zu spät, dass sich der Verkehr zurückstaute und fuhr auf einen Ford Transit auf. Durch die Aufprallwucht wurden im Dominoeffekt noch zwei davor stehende Fahrzeuge beschädigt. Verletzte Personen gab es nicht.