Blaulicht

Auffahrunfall mit vier Beteiligten im Kappelbergtunnel

Kappelbergtunnel_0
Symbolbild. © ZVW/Alexandra Palmizi

Fellbach.
Rund 9000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall mit vier Beteiligten entstanden, der sich am Dienstag gegen 14.50 Uhr auf der B14 im Kappelbergtunnel ereignet hat.

Der 44-jährige Fahrer eines VW Touareg fuhr hinter einem 54-jährigen Mercedes-Fahrer auf der B14 in Fahrtrichtung Waiblingen. Als der Mercedes verkehrsbedingt bremste, bemerkte dies der Touareg-Fahrer zu spät und fuhr auf das Heck des Mercedes auf. Ebenso erging es einem 41-jährigen VW Golf-Fahrer. Dieser bemerkte den Auffahrunfall vor ihm zu spät und fuhr auf das Heck des VW-Touareg auf. Auch eine weitere nachfolgende 28-Jährige krachte mit ihrem VW noch in die Unfallstelle und kollidierte mit dem Golf. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand.