Blaulicht

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Fellbach.
Eine 25 Jahre alte Mini-Fahrerin war gegen 17.30 Uhr in Richtung Gäuäcker-Sporthalle unterwegs, als sie zu spät erkannte, dass der Verkehr stockte. Sie fuhr zunächst auf den VW einer 43-Jährigen auf, der durch die Wucht auf einen Skoda eines 42-Jährigen und dieser schließlich noch auf den Golf eines 33-Jährigen aufgeschoben wurde. Die Verursacherin, die 43-Jährige Frau sowie ihr 15-jähriger Sohn zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Mini musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 13 000 Euro.