Blaulicht

Auffahrunfall verursacht 3500 Euro Sachschaden

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Kirchberg an der Murr.

3500 Euro Sachschaden verursachte am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer. Er befuhr mit einem VW Golf die Bahnhofstraße und erkannte vor einem dortigen Fußgängerüberweg zu spät das Stoppen einer vorausfahrenden 38-jährigen Ford-Fahrerin. Der 26-Jährige versuchte auszuweichen, prallte jedoch noch leicht auf das Fahrzeugheck des Ford Focus. Die Insassen blieben unverletzt.