Blaulicht

Auffahrunfall vor Zebrastreifen

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Backnang.
Ein 24-jähriger Ford-Fahrer fuhr am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf dem Stettiner Ring. Vor einem Zebrastreifen erkannte er zu spät, dass die Autofahrerin vor ihm stoppte, um eine Fußgängerin über den Zebrastreifen zu lassen. 
Der 24-Jährige krachte in das Fahrzeugheck des Audi A 1 und verursachte dabei einen Sachschaden in der  Höhe von etwa 2000 Euro.