Blaulicht

Auffahrunfall

B29
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann
Urbach.
Auf der B29 zwischen Plüderhausen und Urbach ereignete sich am Dienstagmorgen ein Auffahrunfall, bei dem rund 7000 Euro Schaden entstanden. Ein 48-jähriger Audi-Fahrer war in Richtung Stuttgart unterwegs und musste wegen eines einscherenden Autos stark bremsen. Ein dem 48-Jährigen nachfolgender 25-jähriger Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf.