Blaulicht

Auffahrunfall

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz
Rudersberg.
Etwa 9000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Mittwochnachmittag in Schlechtbach ereignete. Eine 51-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr gegen 14:45 Uhr in der Heilbronner Straße auf einen Renault auf, dessen 60 Jahre alte Fahrerin zuvor anhalten musste. Durch die Aufprallwucht wurde der Renault noch auf einen davor stehenden Mercedes einer 62-Jährigen aufgeschoben. Sowohl der Mercedes der Verursacherin als auch der Renault waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Alle drei Damen blieben bei dem Unfall unverletzt.