Blaulicht

Aufgefahren

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Leutenbach.
An einem Kreisverkehr in der Winnender Straße kam es am Dienstag gegen 17.40 Uhr zu einem Unfall. Beim Verlassen des Kreisverkehrs hielt ein 28-jähriger VW-Fahrer an. Er wollte einem Fußgänger das Überqueren der Fahrbahn ermöglichen. Dies erkannte eine nachfolgende 73 Jahre alte Audi-Lenkerin zu spät und fuhr auf.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.