Blaulicht

Aus Frust Fensterscheibe eingeschlagen

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Waiblingen.
Ein 33-Jähriger hat am Montagnachmittag mutwillig eine Fensterscheibe eingeschlagen. Der Mann hatte dadurch seinem Ärger Luft machen wollen.

Er zog sich dabei eine Verletzung an der rechten Hand zu, die ärztlich versorgt werden musste. Der entstandene Schaden an dem Fenster im Treppenhaus eines Gebäudes in der Neustädter Straße beläuft sich auf mehrere hundert Euro.