Blaulicht

Auseinandersetzung in der Auenwaldhalle

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Auenwald-Unterbrüden.
Bei einer Veranstaltung in der Auenwaldhalle kam es am Rosenmontag gegen 23 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Laut Polizeibericht wurde dabei ein 26-jähriger Mann verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hintergründe für die Auseinandersetzung sind noch unklar. Nach ersten Informationen habe sich im Barbereich ein 16-Jähriger mit einer Personengruppe ein Wortgefecht geliefert. Im weiteren Verlauf habe der Jugendlichen dem 26-Jährigen eine Cola-Flasche auf den Kopf geschlagen. Nach diesem Schlag sei es noch zwischen den zwei Gruppierungen zur Auseinandersetzung gekommen. 

Die Polizei war am Montagabend mit sechs Streifenwägen vor Ort. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an. Zeugen des Vorfalls sollen sich bitte mit der Polizei in Weissach im Tal unter Tel. 07191/35260 in Verbindung setzen.