Blaulicht

Auseinandersetzung in Winnenden: Unbekannter schlägt 65-Jährigem ins Gesicht

Faust Kampf Symbol Symbolbild Schlag Schlägerei Blaulicht Symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay

Am Dienstagnachmittag (16.08.) in der Zeit zwischen 15.45 und 16 Uhr ist es am Kronenplatz in Winnenden zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 65-jährigen Mann und einem etwa gleichaltrigen Kontrahenten gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, kam es nach bisherigem Kenntnisstand zunächst zur verbalen Auseinandersetzung zwischen den Männern. Im weiteren Verlauf warf der 65-Jährige die Bierflasche des bisher unbekannten Mannes auf den Boden. Daraufhin schlug dieser den 65-Jährigen mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Bei dem Mann soll es sich laut dem Geschädigten um einen etwa Anfang bis Mitte 60-jährigen Mann von kräftiger Statur handeln. Dieser soll etwa 170-175 cm groß sein, grauschwarze nackenlange Haare haben und griechischer Herkunft sein. Entsprechende Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Waiblingen unter der Telefonnummer 07361 5800 entgegen.

Am Dienstagnachmittag (16.08.) in der Zeit zwischen 15.45 und 16 Uhr ist es am Kronenplatz in Winnenden zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 65-jährigen Mann und einem etwa gleichaltrigen Kontrahenten gekommen.

{element}

Wie die Polizei mitteilte, kam es nach bisherigem Kenntnisstand zunächst zur verbalen Auseinandersetzung zwischen den Männern. Im weiteren Verlauf warf der 65-Jährige die Bierflasche des bisher unbekannten Mannes auf den Boden. Daraufhin schlug dieser den

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper