Blaulicht

Ausweichmanöver endet im Gebüsch

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Waiblingen.
Am Donnerstag gegen 11 Uhr fuhr ein 43-jähriger BMW-Fahrer von Korb kommend in Richtung Erbachhof. Kurz vor der Ortseinfahrt Erbachhof erkannte er zu spät, dass der 32-jährige VW Crafter-Fahrer vor ihm abbremste. Um einen Zusammenstoß zu verhindern lenkte der 43-Jährige nach rechts und kam anschließend im Gebüsch am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Beim Ausweichen touchierte der BMW-Fahrer noch das Heck des VW Crafters. Dabei entstand rund 10 000 Euro Schaden. Der 43-Jährige wurde leicht verletzt.