Blaulicht

Auto überschlägt sich, Fahrer schwer verletzt

kreisel schild  kreisverkehr Pfeil richtungsanzeige symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Schorndorf. Drei verletzte Personen und rund 26 500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls im Kreisel zwischen Haubersbronn und Miedelsbach.

Mittwoch, gegen 11:45 Uhr, Kreisverkehr zwischen Haubersbronn und Miedelsbach: Ein VW Polo überschlägt sich, der Fahrer wird schwer verletzt. Was war passiert?

Laut Polizei missachtete der 42-jährige VW-Fahrer bei der Einfahrt in den Kreisverkehr die Vorfahrt eines 22-jährigen BMW-Fahrers. Dieser wiederum war nach ersten Erkenntnissen zu schnell unterwegs gewesen.

Nach dem Zusammenstoß der Fahrzeuge überschlug sich der Polo, kam aber anschließend wieder auf den Rädern zum Stehen. Der VW-Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der BWM-Fahrer und sein 21 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt.

Beide Autos mussten mit Totalschaden abgeschleppt werden.