Blaulicht

Auto überschlägt sich

DRK Rotes Kreuz Rettungswagen_0
Krankenwagen, Notarzt, womöglich auch noch die Feuerwehr: Wenn Menschenleben in Gefahr sind, sind die Retter vor Ort. Auch in der Silvesternacht (Symbolbild). © ZVW/Gaby Schneider

Oppenweiler. Ein 24-jähriger Opel-Fahrer wurde am Donnerstag bei einem Unfall verletzt. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er war gegen 00.30 Uhr auf der B 14 von Sulzbach an der Murr in Richtung Oppenweiler unterwegs. Durch nicht angepasster Geschwindigkeit kam er nach Polizeiangaben nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sich das Auto mehrfach überschlug. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Weil der Verdacht besteht, dass der Autofahrer alkoholisiert war, wurde bei ihm eine Blutuntersuchung veranlasst. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.