Blaulicht

Auto überschlägt sich

B29 B 29 Symbol Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Weinstadt. Ein 23-jähriger Fiat-Fahrer verursachte am Sonntagmorgen, gegen 09:00 auf der B29 an der Ausfahrt Beinstein einen Verkehrsunfall.

Der junge Mann wollte die Bundesstraße in Richtung Beinstein verlassen und kam hierbei, da er laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs war, nach links von der Straße ab. Nach Angaben des Mannes selbst überschlug sich das Auto und kam anschließend auf einer Wiese neben der Straße zum Stehen.

Der Mann konnte sein Auto selbstständig verlassen und wurde augenscheinlich nicht verletzt. Dennoch wurde er mit einem Krankenwagen zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro, an der Straße entstand ebenfalls Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.