Blaulicht

Auto übersehen: Drei Verletzte

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Waiblingen.
Drei Leichtverletzte und Schaden in Höhe von 15.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Freitag (5.10.) gegen 18.15 Uhr in Waiblingen passiert ist. Eine 77 Jahre alte Mercedes-Fahrerin hatte von der Straße "An der Talaue" nach links zur Tiefgarage des Bürgerzentrums abbiegen wollen. Die Frau übersah laut Polizei den entgegenkommenden VW eines 22-jährigen Fahrers. Die beiden Autos stießen zusammen. Bei der Kollision wurden beide Fahrer und ein Beifahrer im VW leicht verletzt.