Blaulicht

Auto eines Pizza-Boten gestohlen

Pizza Pizzen Lieferdienst Essen Italeinisch Pizzabote
Symbolbild. © ZVW/Pavlovic

Winnenden.
Einem Pizzalieferanten ist am Sonntag (05.01.) in Winnenden das Auto gestohlen worden. Das Fahrzeug, ein gelber Seat Mii mit dem Kennzeichen WN-PP 171, stand zwischen 16.10 und 16.15 Uhr im Bereich des Haupteinganges des Kreisklinikums, während der Fahrer seiner beruflichen Tätigkeit als Pizzaauslieferer nachkam. Den Umstand des unverschlossenen Fahrzeuges und eines im Zündschloss steckenden Fahrzeugschlüssels erkannte ein bislang unbekannter Täter wohl für sich und entwendete kurzerhand das Fahrzeug. Mehrere Zeugen konnten noch beobachten, wie dieser sich mit quietschenden Reifen vom Klinikum entfernte und in Richtung der Ausfahrt des dortigen Parkplatzes fuhr. Dort wollte dieser offensichtlich die Möglichkeit eines ausfahrenden Fahrzeuges und der somit geöffneten Schranke nutzen. Auch die zwischenzeitlich wieder geschlossene Schranke hielt den unbekannten Täter jedoch nicht auf. Ohne einen Schaden zu hinterlassen passierte er diese und fuhr in Richtung L 1140 davon. Anschließend setzte er seine Flucht in Richtung Mc Donald's fort.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung im umliegenden Bereich konnte das Fahrzeug und der unbekannte Fahrer nicht mehr festgestellt werden. Zum Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: männlich, circa 30 Jahre, dunklerer Teint. Er sei groß und schlank gewesen und hatte kurze schwarze Haare sowie Vollbart. Bei Tatausführung trug er eine Jacke im Camouflage-Muster. Zeugen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195-6940 zu melden