Blaulicht

Auto-Fahrerin gerät wegen Spinne auf Gegenfahrbahn

spin-670597_1920_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Murrhardt.
Weil sie nach einer Spinne schlug, die sich in ihrem Auto abseilte, hat eine 77-Jährige am Montagmorgen einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, erschrack die Frau derart, dass sie auf dem Weg nach Murrhardt auf Höhe der Einmündung Forst die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierrte sie mit dem BMW einer 37-Jährigen. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.