Blaulicht

Auto geschrammt und abgehauen

Streifenwagen Blaulicht Polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider
Fellbach.
Mit einer Anzeige wegen Unfallflucht muss ein 36-jähriger Audi-Fahrer rechnen, der am Montagvormittag (23.10.) gegen 8 Uhr laut Polizei einen Unfall verursacht hat. Der Mann hielt in der Wirtembergstraße an einer Engstelle an, um den Gegenverkehr durchzulassen. Als er seine Fahrt fortsetzte, schrammte er mit seinem Wagen einen am Fahrbahnrand stehenden Renault. Ohne anzuhalten und ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, flüchtete der Audi-Fahrer. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Weil jemand den Unfall beobachtet hatte, konnte der Mann von der Polizei nachträglich ermittelt werden.