Blaulicht

Auto gestreift: 2000 Euro Schaden

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner
Fellbach.
Einen Sachschaden in Höhe von 2000 Euro hat ein 57-jähriger Autofahrer verursacht, als er am Donnerstag (27.10.) gegen 8.20 Uhr auf der B 14 in Richtung Stuttgart unterwegs war. Er befuhr den rechten Fahrstreifen, geriet bei der Auffahrt Fellbach-Süd nach rechts und streifte dabei einen Opel, dessen 40-jährige Fahrerin auf die B 14 hatte einfahren wollen. Die Insassen blieben bei der Kollision unverletzt.