Blaulicht

Auto rollt - Seniorin sehr schwer verletzt

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)

Plüderhausen.
Eine 80-jährige Frau hat sich bei einem Unfall in Plüderhausen sehr schwere Verletzungen zugezogen. Sie hatte am Donnerstagvormittag (20.7.) ihr davonrollendes Auto stoppen wollen. Die Seniorin hatte zuvor ihren Mercedes gegen 9.20 Uhr in der Halde abgestellt.

Wie sich laut Polizei später herausstellte, war der Leerlauf eingelegt und die Handbremse nur unzureichend angezogen. Als die Frau beim Aussteigen bemerkte, dass der Pkw wegrollte, beugte sie sich mit dem Oberkörper ins Auto, um die Handbremse fester anzuziehen.

Da das Auto währenddessen noch rund 20 Meter weiterfuhr, schleiften ihre Beine während dieser Zeit über die Straße. Die Beine waren wohl zwischen Fahrzeug und Bordsteinkante eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus.