Blaulicht

Auto schneidet Kurve, Mopedfahrer verletzt

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Weinstadt.
Weil ein Autofahrer die Kurve geschnitten hatte, erlitt ein jugendlicher Zweiradfahrer bei einem Unfall in Strümpfelbach leichte Verletzungen. Der Autofahrer kümmerte sich nicht darum; er fuhr einfach weiter. Der 17-Jährige  war mit seinem Moped gegen 14 Uhr auf der Landesstraße von Strümpfelbach kommend in Richtung Aichwald-Lobenrot unterwegs gewesen. Im Bereich einer Rechtskurve kam ihm ein dunkler Pkw entgegen, der die Kurve schnitt, wie es im Polizeibericht heißt. Der Jugendliche musste stark bremsen, woraufhin das Hinterrad seines Gefährts wegrutschte, er stürzte und sich Prellungen und Schürfungen zuzog. An dem Zweirad entstand lediglich geringer Sachschaden. Bei dem Pkw könnte es sich um einen Opel gehandelt haben. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier in Fellbach unter der Telefonnummer 0711/57720 entgegen.