Blaulicht

Auto stürzt Böschung hinunter

road-259815_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden.
Vermutlich aufgrund eines Wildwechsels verlor eine 57-jährige Honda-Fahrerin am Dienstag gegen 0.15 Uhr auf der Landstraße zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof die Kontrolle über ihren Wagen. Sie kam zunächst nach rechts ins Bankett. Beim Gegenlenken kam sie nach links von der Fahrbahn ab, wo sie eine vier Meter tiefe Böschung hinunter stürzte.

Die Fahrerin erlitt keine Verletzungen, an ihrem Wagen entstand Totalschaden von rund 3000 Euro.