Blaulicht

Auto und Rollstuhl zusammengestoßen

Rollstuhl Symbol_0
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Fellbach.
Am Dienstag gegen 15 Uhr kam es zur Kollision eines elektrischen Rollstuhls mit einem Auto. Der 65-jähriger Rollstuhlfahrer fuhr aus dem Ginsterweg aus, um die Fellbacher Straße zu überqueren. Dabei übersah er den BMW eines 37-Jährigen. Der Auto-Fahrer reagierte geistesgegenwärtig, bremste ab und versuchte auszuweichen. Dabei touchierte er den Rollstuhl leicht. Der Rollstuhlfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden an dem BMW beläuft sich auf etwa 4500 Euro.