Blaulicht

Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

Steuer Auto Fahren Fahrer Autofahrer Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com

Weinstadt.
Kurz vor 17 Uhr ereignete sich am Montagnachmittag (20.5.), an der Einmündung zwischen den Landesstraßen 1199 und 1201 ein Verkehrsunfall, bei dem ein junger Mann leicht verletzt wurde und rund 15.000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer wollte auf regennasser Fahrbahn nach rechts abbiegen und geriet hierbei ins Schlingern. Dabei prallte er gegen den stehenden Peugeot eines 19-jährigen Mannes, der daraufhin in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Der 19-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.