Blaulicht

Autofahrer kommt bei Rudersberg von der Straße ab und verletzt sich leicht

DRK
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Auf der L 1080 zwischen dem Rettichkreisverkehr und Rudersberg hat sich am Mittwochmorgen (23.03.) ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war ein 23-jähriger VW-Fahrer gegen 5.30 Uhr in Richtung Rudersberg unterwegs, als er infolge gesundheitlicher Probleme in einer Kurve von der Straße abkam.

Auto muss abgeschleppt werden

Dem Bericht zufolge fuhr das Auto ungebremst in die Böschung. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am VW entstanden laut Polizei etwa 800 Euro Schaden. Das Auto wurde abgeschleppt.

Auf der L 1080 zwischen dem Rettichkreisverkehr und Rudersberg hat sich am Mittwochmorgen (23.03.) ein Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war ein 23-jähriger VW-Fahrer gegen 5.30 Uhr in Richtung Rudersberg unterwegs, als er infolge gesundheitlicher Probleme in einer Kurve von der Straße abkam.

Auto muss abgeschleppt werden

Dem Bericht zufolge fuhr das Auto ungebremst in die Böschung. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper