Blaulicht

Autofahrer missachtet rote Ampel: 22.000 Euro Schaden bei Unfall in Fellbach

Ampel Verkehr Rote Ampel Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Joachim Mogck

Bei einem Verkehrsunfall in Fellbach sind am Donnerstagnachmittag (02.07.) rund 22.000 Euro Schaden entstanden. Das teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Demnach war ein 76-Jähriger gegen 15.15 Uhr mit seinem Renault auf der Stauferstraße unterwegs und wollte geradeaus in Richtung Siemensstraße fahren. Im Kreuzungsbereich Fellbacher Straße/Stauferstraße missachtete er die rote Ampel und stieß mit dem Mercedes einer 35-Jährigen zusammen, die aus Richtung Schmiden kommend auf der Fellbacher Straße gefahren war.

An beiden Autos entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.