Blaulicht

Autofahrer schlägt Kontrahenten ins Gesicht: Polizei sucht Zeugen zu Vorfall in Remshalden

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstag (07.11.) in Remshalden-Hebsack ereignet hat. Laut Polizeibericht hatte ein 59-jähriger Renault-Fahrer gegen 12.25 Uhr in der Remsstraße den Vorrang eines entgegenkommenden Seats missachtet. Der 36 Jahre alte Seat-Fahrer musste deshalb auf den Gehweg ausweichen.

Danach wendete der Renault-Fahrer, wobei er einen Radfahrer gefährdete, folgte dem Seat mit erhöhter Geschwindigkeit und bedrängte diesen so sehr, dass der Fahrer schließlich zum Anhalten gezwungen wurde.

Schließlich stiegen beide Fahrer aus. Der Renault-Fahrer schlug dem Seat-Fahrer ins Gesicht. Weil die Beteiligten unterschiedliche Angaben machten, sucht die Polizei Waiblingen unter der Telefonnummer 07151950422 nach Zeugen.