Blaulicht

Autofahrer schlägt mit Holzstange auf Landwirt ein

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Kernen.
Ein 37-jähriger BMW-Fahrer ist am Donnerstag (21.03.) gegen kurz vor 8 Uhr mit einer Holzstange auf einen Landwirt losgegangen. Ein Landwirt parkte sein Fahrzeug auf einem Weg, der nur für land- und forstwirtschaftliche Zwecke freigegebenen ist. Der nachfolgender BMW kam nicht an dem geparkten Auto vorbei. Nachdem der Landwirt den BMW-Fahrer fragte, warum er den landwirtschaftlichen Weg nutze, fing dieser an zu schreien, holte aus seinem Wagen eine Holzstange und ging damit auf den Landwirt los. Der 37-Jährige ließ nach kurzer Verfolgung von dem Landwirt ab und ging zu seinem Wagen zurück. Dort angekommen unterhielt er sich kurz mit einer anderen Person, die mit einem weißen Ford Kombi ebenfalls auf den landwirtschaftlichen Weg gefahren war. Beide setzten daraufhin mit ihren Fahrzeugen zurück und verließen den Weg. Der BMW-Fahrer konnte mittlerweile ermittelt werden.

Die Polizei Kernen sucht nun die Person in dem weißen Ford und weitere Zeugen die zu dem Vorfall Angaben machen können. Der Polizeiposten Kernen ist telefonisch unter 07151/41798 zu erreichen.