Blaulicht

Autofahrerin erfasst 13-Jährige und flüchtet

schild zebramaennle zebrastreifen symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Urbach.
Eine 13-Jährige ist am Montag auf einem Zebrastreifen von einem weißen Ford erfasst worden. Die Autofahrerin flüchtete, ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich am Zebrastreifen in der Hauptstraße. Als das Mädchen noch auf der Straße war, war die Ford-Fahrerin losgefahren und gegen das Mädchen gestoßen.

Zeugenhinweise zur Unfallverursacherin erbittet das Polizeirevier Schorndorf, Telefon 07181/204-0.