Blaulicht

Autofahrerin fährt auf B 29 gegen Leitplanken

B29 B 29 Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Remshalden.
Eine 28-Jährige ist am Dienstagmorgen (14.08.) mit ihrem Auto auf der B 29 in die Leitplanken gekracht. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Aalen unterwegs und so ins Gespräch mit ihrem Beifahrer vertieft gewesen, dass sie mit ihrem Auto zunächst gegen die Mittelleitplanke fuhr. Das Fahrzeug drehte sich daraufhin und prallte dann mit dem Heck noch einmal gegen die Leitplanke. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5700 Euro. Die Insassen blieben beide unverletzt.