Blaulicht

Autotür aufgerissen und Tasche geklaut

rear-mirror-338480_640_(1)_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Weinstadt.
Ein Dieb hat am Donnerstagnachmittag einer 59-Jährigen die Handtasche geklaut, die neben ihr auf dem Beifahrersitz lag. Die Autofahrerin hatte gegen 13.35 Uhr in der Großheppacher Straße geparkt und saß auf dem Fahrersitz, als zunächst ein Mann an dem Pkw vorbei lief und sich anschließend mit einem weiteren Mann unterhielt, ehe die Beiden in unterschiedliche Richtungen weiter gingen. Plötzlich riss der zweite Mann die Beifahrertüre auf und entwendete die Handtasche der 59-Jährigen. Anschließend flüchtete der Dieb in Richtung Bahnhof Endersbach.

Bei der Verfolgung verletzt

Die 59-Jährige versuchte den Dieb zu verfolgen, stürzte dabei und zog sich leichte Verletzungen zu. Auch ein Zeuge versuchte erfolglos den Dieb zu verfolgen, der auf seiner weiteren Flucht aus der Handtasche eine Geldbörse mit etwa 50 Euro Bargeld entnommen und die Handtasche weggeworfen hatte. Eine Fahndung mit mehreren Streifen blieb leider erfolglos.

Täterbeschreibung

Der Dieb war circa 30 Jahre alt, hatte eine stämmige, kräftige Statur und schwarze kurze, wellige Haare. Er trug eine silberfarbene Brille. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt mit hellem Aufdruck, einer Dreiviertel-Hose und Sandalen. Der Komplize war circa 35-40 Jahre alt, 180 cm groß, hatte dunkle, glatte Haare und ein schmales Gesicht. Er war dunkel gekleidet.

Wer Hinweise auf die, nach Polizeiangaben "osteuropäisch aussehenden" Männer geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Weinstadt unter der Telefonnummer 07151/65061 zu melden.