Blaulicht

Autounfall zwischen Rudersberg und Rettich-Kreisel: Stau und verletzte Person

Fahrzeug im Graben, L1080, Rudersberg Ri. Königsbronnhof, 02.11.2021.
Der VW-Fahrer kam mit seinem Auto von der nassen Fahrbahn ab. © Benjamin Beytekin

Am Dienstagmorgen (02.11.) hat sich bei Rudersberg ein Verkehrsunfall ereignet. Laut einem Polizeisprecher war ein VW-Fahrer gegen 8 Uhr auf der Straße zwischen Rudersberg und dem Rettich-Kreisel unterwegs.

Ohne Fremdverschulden kam der Mann mit seinem VW von der nassen Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht.

Weil das Auto abgeschleppt werden musste und ein Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz waren, war die Verbindungsstraße für eine kurze Zeit gesperrt. Es entstand ein kleiner Stau. Stand 10 Uhr ist die Straße wieder freigegeben.

Am Dienstagmorgen (02.11.) hat sich bei Rudersberg ein Verkehrsunfall ereignet. Laut einem Polizeisprecher war ein VW-Fahrer gegen 8 Uhr auf der Straße zwischen Rudersberg und dem Rettich-Kreisel unterwegs.

Ohne Fremdverschulden kam der Mann mit seinem VW von der nassen Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht.

{element}

Weil das Auto abgeschleppt werden musste und ein Rettungswagen sowie ein Notarzt im Einsatz waren, war die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper