Blaulicht

Büroangestellter nach Angriff verletzt

Rettungswagen Rettungsdienst Blaulicht Unfall Verletzte RTW 112 Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Winnenden.
Ein 34-Jähriger ist am Donnerstag in einem Bürogebäude im Steinbeisweg von zwei Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei meldet, erschienen die Täter gegen 16 Uhr im Bürogebäude, versprühten im ersten Stock unvermittelt Reizgas und schlugen auf den 34-jährigen Beschäftigten ein. Anschließend warfen sie Computer und Büromaterial zu Boden und rannten weg. Der 34-jährige Mann wurde beim Angriff am Hinterkopf verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Andere Angestellte erlitten Augenverletzungen aufgrund des Reizgases. 

Die Täter waren beide schwarz gekleidet und trugen Wintermützen. Ein Tatverdächtiger war ca. 1,70 cm und der andere 1,80 cm groß.

Die Kriminalpolizei in Waiblingen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07151 9500 mit ihr in Verbindung zu setzen.