Blaulicht

B 14: Abkürzung über Grünstreifen

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Winnenden.
Die Polizei sucht Zeugen für eine Verkehrsgefährdung durch einen Falschfahrer in Winnenden. Der Autofahrer war am Pfingstsonntag gegen 10.55 Uhr von Backnang kommend auf der B 14 in Richtung Stuttgart unterwegs. An der Anschlussstelle Winnenden Süd wollte er die B 14 in Richtung Winnenden verlassen. Aus bislang nicht bekannter Ursache fuhr er zu Beginn der Ausfahrt in der dortigen Rechtskurve geradeaus über die angrenzende Grünfläche zwischen der Abfahrt und der Auffahrt zur B 14 Richtung Waiblingen. Anschließend verließ er die Grünfläche über die Auffahrt zur B 14 Richtung Waiblingen und fuhr auf dieser entgegengesetzt der Fahrtrichtung nach Winnenden zurück bis zur "Rewe-Kreuzung", wo sein Fahrzeug wegen des entstandenen Schadens liegen blieb.

Das Polizeirevier Winnenden, Tel.: 07195/6940, bittet Verkehrsteilnehmer, die durch das Verhalten des Pkw-Lenkers gefährdet worden sind, sich zu melden.