Blaulicht

B 14: Unfall mit zwei Verletzten

1/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_0
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
2/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_1
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
3/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_2
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
4/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_3
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
5/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_4
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
6/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_5
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
7/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_6
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
8/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_7
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
9/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_8
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
10/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_9
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
11/12
Stauende übersehen - zwei Leichtverletzte_10
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Benjamin Beytekin
12/12
2016-01-28_Unfall_11
Zwei Personen wurden bei einem Unfall auf der B 14 leicht verletzt. © Ramona Adolf

Winnenden.
Wegen eines Verkehrsunfalls musste am fürhen Donnerstagabend die B 14 zwischen Winnenden-West und Winnenden-Süd in Fahrtrichtung Backnang gesperrt werden.

Der Fahrer eines Opel Corsa hatte bei der Ausfahrt Leutenbach/Winnenden-West einen VW Polo übersehen, der im Rückstau stand. Er prallte auf den Wagen, der Corsa überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Beide Fahrer trugen leichte Verletzungen davon. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die B 14 war für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten ab Winnenden-Süd für etwa 45 Minuten gesperrt. Auf den Ausweichstrecken kam es zu erheblichen Behinderungen.