Blaulicht

B 29: Unfall mit drei Autos

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Weinstadt.
Etwa 33 500 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 29. Am Montag gegen 15 Uhr wollte ein Smart-Fahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln und übersah dabei einen dort fahrenden Skoda. Der 30-jährige Fahrer kollidierte mit dem Skoda und touchierte anschließend noch leicht die Mittelleitplanke. Hinter dem Skoda konnte nach Polizeiangaben ein VW-Fahrer trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen und fuhr auf.