Blaulicht

B14/B29: Beim Überholen Auto gestreift

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen.
Bei einem missglückten Überholvorgang auf der B 14 bei Waiblingen ist ein Sachschaden von circa 4000 Euro entstanden. Eine 79-jährige Renault-Lenkerin befuhr am Mittwoch kurz vor 11.00 Uhr die Bundesstraße von Backnang kommend in Richtung Stuttgart, als sie im Bereich der Zusammenführung B14/B29 einen VW überholte. Beim anschließenden Fahrstreifenwechsel, zurück auf den rechten Fahrstreifen, streifte sie den VW des 46-Jährigen. Verletzt wurde niemand.