Blaulicht

B14 bei Leutenbach: Audi-Fahrer prallt mit erhöhter Geschwindigkeit in Leitplanke

Blaulicht polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Am Freitagmorgen (05.02.) kurz vor 6 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall auf der B14 in Richtung Stuttgart gekommen.

Ein 24-jähriger Audi-Fahrer war mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Nellmersbach kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen die Mittelleitplanke. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall nach rechts abgewiesen und landete im Straßengraben, wo es schließlich zum Stehen kam. Laut Angaben der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 3000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.