Blaulicht

B14 bei Oppenweiler: Bagger stürzt von Tieflader

Unfall B14
Aufräumarbeiten nach einem Unfall auf der B14 bei Oppenweiler. © Gabriel Habermann

Ein 18 Tonnen schwerer Bagger ist am Freitag (19.02.) in Oppenweiler seitlich von einem Tieflader gestürzt. Der Bagger blieb auf der Seite liegen. Das tonnenschwere Arbeitsgerät war am Freitagmittag auf den Tieflader verladen worden, weil Landschaftspflegearbeiten anstanden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die B 14 war bis zur Bergung des Baggers, der mit Hilfe eines Krans aufgerichtet werden musste, halbseitig gesperrt. Es kam lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen, meldet die Polizei. Allerdings ist am Bagger hoher Schaden von 150 000 Euro entstanden.