Blaulicht

B14 bei Oppenweiler: Verkehrszeichen beschädigt und geflüchtet

B14 Schild
Symbolfoto. © ZVW / Benjamin Büttner

In der Nacht zum Dienstag (05.04.) hat ein Unbekannter auf der B14 bei Oppenweiler an einer Verkehrsinsel ein Verkehrszeichen beschädigt. Anschließend flüchtete er.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Unbekannte dort mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen die Verkehrseinrichtung. Der Unfall-Verursacher hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen BMW F30, Touring oder Limousine in den Baureihen von 2015 bis 2018. Entsprechende Fahrzeugteile konnten Beamte an der Unfallstelle feststellen. Hinweise nimmt die Polizei in Backnang unter der Telefonnummer 07191 - 9090 entgegen.

In der Nacht zum Dienstag (05.04.) hat ein Unbekannter auf der B14 bei Oppenweiler an einer Verkehrsinsel ein Verkehrszeichen beschädigt. Anschließend flüchtete er.

Wie die Polizei mitteilt, kam der Unbekannte dort mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen die Verkehrseinrichtung. Der Unfall-Verursacher hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

{element}

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper