Blaulicht

B14 bei Oppenweiler: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Blaulicht Krankenwagen Rettungswagen Unfall RTW 112 Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten ist es am Montag (31.05.) kurz vor ein Uhr auf der B14 gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 20-jähriger BMW-Fahrer zwischen Sulzbach und Oppenweiler. Wegen zu hoher Geschwindigkeit kam er bei der Rüfflensmühle nach links von der Straße ab. Der BMW prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Der 20-jährige Fahrer und ein gleichaltriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Sie wurden an der Unfallstelle notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW, an dem ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.