Blaulicht

B14 bei Waiblingen: Gegen Leitplanke geprallt, 15.000 Euro Schaden

Leitplanke B29
Symbolfoto. © ZVW/ Gabriel Habermann

Ein 33-jähriger Volvo-Fahrer ist am Montagmorgen (30.5.) auf der B 14 in Fahrtrichtung Backnang gegen die Leitplanke geprallt und hat einen Schaden von etwa 15.000 Euro verursacht. 

Polizeiangaben zufolge verlor der 33-Jährige kurz vor der Ausfahrt Waiblingen-Mitte die Kontrolle über seinen Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. 

Ein 33-jähriger Volvo-Fahrer ist am Montagmorgen (30.5.) auf der B 14 in Fahrtrichtung Backnang gegen die Leitplanke geprallt und hat einen Schaden von etwa 15.000 Euro verursacht. 

{element}

Polizeiangaben zufolge verlor der 33-Jährige kurz vor der Ausfahrt Waiblingen-Mitte die Kontrolle über seinen Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. 

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper