Blaulicht

B14 bei Waiblingen: Mercedes kracht in die Leitplanke - 37.000 Euro Schaden

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Zu einem Unfall ist es am Sonntagabend (04.12.) auf der B14 bei Waiblingen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 66-jährige Mercedes-Fahrerin gegen 17 Uhr die Bundesstraße in Richtung Backnang. An der Anschlussstelle Waiblingen-Süd wollte sie abfahren.

Fahrerin kommt in einer Kurve von der Fahrbahn ab

Im Kurvenbereich kam der Mercedes nach links von der Straße ab und krachte in eine Leitplanke. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein vorbeifahrender BMW beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 37.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zu einem Unfall ist es am Sonntagabend (04.12.) auf der B14 bei Waiblingen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 66-jährige Mercedes-Fahrerin gegen 17 Uhr die Bundesstraße in Richtung Backnang. An der Anschlussstelle Waiblingen-Süd wollte sie abfahren.

{element}

Fahrerin kommt in einer Kurve von der Fahrbahn ab

Im Kurvenbereich kam der Mercedes nach links von der Straße ab und krachte in eine Leitplanke. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein vorbeifahrender

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper