Blaulicht

B14: BMW prallt bei Winnenden gegen Leitplanke, 22.000 Euro Schaden

Unfall Symbol
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Rund 22.000 Euro Schaden hat es bei einem Unfall gegeben, der sich am Dienstag (22.2.) kurz vor 21 Uhr auf der B 14 ereignete.

Ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer war Richtung Waiblingen unterwegs, als er zwischen den Ausfahrten Winnenden-West und Winnenden-Süd alleinbeteiligt, so die Polizei, nach links von der Straße abkam und dabei sein Wagen gegen die Leitplanke prallte. Dieser wurde hierbei stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Rund 22.000 Euro Schaden hat es bei einem Unfall gegeben, der sich am Dienstag (22.2.) kurz vor 21 Uhr auf der B 14 ereignete.

Ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer war Richtung Waiblingen unterwegs, als er zwischen den Ausfahrten Winnenden-West und Winnenden-Süd alleinbeteiligt, so die Polizei, nach links von der Straße abkam und dabei sein Wagen gegen die Leitplanke prallte. Dieser wurde hierbei stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper